Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Unerlaubt gefischt: Polizei vertreibt Angler vom Ingolstädter Donauufer

Ingolstadt
20.08.2019

Unerlaubt gefischt: Polizei vertreibt Angler vom Ingolstädter Donauufer

Ein 37-Jähriger wollte in Ingolstadt angeln, obwohl er keine Erlaubnis hatte.
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (dpa/Symbolbild)

Offenbar wollte es sich ein 37-jähriger Angler bei einem Lagerfeuer am Ingolstädter Donauufer gemütlich machen. Doch mit dem Anglerglück wurde es dann nichts.

Am Montagabend erhielt die Ingolstädter Polizei einen Hinweis auf eine Feuerstelle am Donauufer. Die Beamten trafen dann auf Höhe der Parkstraße auch auf einen 37-jährigen Mann, der es sich am Ufer gemütlich gemacht hatte und angelte. Wie sich allerdings zeigte, besaß der Mann dazu keine Erlaubnis.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren