Newsticker

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sich mit Corona infiziert
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ist die Region gerüstet?

Wirtschaft

01.02.2020

Ist die Region gerüstet?

Wie gut ist die Wirtschaft in der Region auf Veränderungen vorbereitet? Das Regionalmanagement Irma legt dazu in Kooperation mit der Katholischen Universität Eichstätt eine Studie auf.

Regionalmanagement Irma startet Umfrage für eine Studie über die Widerstandsfähigkeit in Krisenzeiten. Teilnehmer gesucht

Für die Ausarbeitung einer Studie zur Resilienz, also Widerstandsfähigkeit der Region, ruft das Regionalmanagement Irma die Bevölkerung zur Teilnahme an einer Umfrage auf. Alle Bürger sind eingeladen, unter der Adresse www.ku.de/region-ingolstadt daran teilzunehmen. Unter allen Teilnehmenden werden Eintrittskarten für die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 verlost.

Der Resilienz-Begriff hat aktuell eine hohe Relevanz. Gerade in Zeiten, in denen sich im wirtschaftlichen Umfeld einiges zu ändern scheint, stellt sich die Frage, wie stark eine Region auf einen derartigen Wandel reagieren kann. Die Studie, die in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ausgearbeitet wird, soll konkrete und umsetzbare Handlungsfelder erarbeiten, die dazu beitragen, die Region widerstandsfähig gegenüber potenziellen Veränderungen aufzustellen. Neben Interviews und Workshops mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik oder Kirche soll nun auch die breite Bevölkerung zu dem Thema befragt werden. Das Regionalmanagement ruft Interessierte dazu auf, bis zum 11. März unter dem obigen Link teilzunehmen und das Vorhaben zu unterstützen. Bei Bedarf kann der Umfragebogen auch postalisch zugeschickt werden. Für Informationen steht Eva-Maria Lill, Telefon 0841-885211205 oder lill@irma-ev.de, zur Verfügung.

Teilnehmer können auf freiwilliger Basis ihre Kontaktdaten angeben und nehmen damit automatisch an der Verlosung von je fünf mal zwei Tageskarten für die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 teil.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren