1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Italienische Leidenschaft auf zwei Rädern

Hobby

28.05.2019

Italienische Leidenschaft auf zwei Rädern

Copy%20of%20Vespa.tif
2 Bilder
Rund 30 italienische Vespa- und Ape-Modelle brachten Mitglieder des Neuburger Motorclubs am Sonntag nach Bergheim.

Ape- und Vespafahrer treffen sich beim Dorffest in Bergheim

Florian Hanft steht neben seiner Vespa, Baujahr 1988. Man brauche schon Leidenschaft für das Fahrzeug, sagt Hanft und betont noch einmal das Wort „Leiden“. Denn es passiere nicht selten, dass auf Gruppentouren in die Alpen der ein oder andere italienische Motorroller liegen bleibe. Auch seine Vespa, übrigens in Indien hergestellt, habe auf der Fahrt nach Bergheim wieder etwas gestottert. Das Schrauben mache ihm jedoch besonders Spaß.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Hanft ist Mitglied beim Neuburger Motorclub. Der Verein machte am Sonntagmittag mit rund 30 Vespa-Rollern und Ape-Modellen Halt beim Bergheimer Dorffest. Das Treffen hatte der Vorsitzende der Bergheimer Feuerwehr, Andreas Seitz, organisiert. Nachmittags brachen die Teilnehmer zu einer Dorffahrt auf. In der Dorfhalle kamen die Bergheimer zu Essen, Trinken und Musik zusammen. Außerdem spielte die Bergheimer Theatergruppe am Sonntag zum letzte Mal ihre Komödie „Schupfahupfa“. (tomb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren