1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Jagdgeschwader leistet Hochwasserhilfe

Neuburg/Donau

04.06.2013

Jagdgeschwader leistet Hochwasserhilfe

900 Sandsäcke wurden beim Jagdgeschwader 74 in Neuburg für die Hochwasserhilfe in Regensburg und Passau verladen. Foto: Xaver Habermeier

Fliegernder Verband in Neuburg an der Donau karrt Sandsäcke nach Regensburg und Passau

Teile Bayerns kämpfen gegen die Fluten einer der schlimmsten Hochwasserkatastrophen, die es dort jemals gegeben hat. Während im Landkreis das Schlimmste überstanden scheint, müssen die Menschen donauabwärts weiter bangen. Für die Städte Regensburg und Passau leistete das Jagdgeschwader 74 nun materielle Hilfen. Die Platzmeister des Fliegenden Verbandes verluden am Dienstagmittag rund 900 Sandsäcke. Am Nachmittag wurde die Fracht mit drei Lastkraftwagen des Geschwaders in die Überschwemmungsgebiete gefahren.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20stf223.tif
Benefiz

Gutes tun macht gute Laune

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket