Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Jazztage: Mittelalter und Moderne

Jazztage
27.10.2014

Mittelalter und Moderne

Bereits seit 40 Jahren arbeitet das Hilliard Ensemble mit dem norwegischen Saxofonisten Jan Garbarek zusammen.
Foto: Christian Pacher

Das Hilliard Ensemble trat zusammen mit dem Saxofonisten Jan Garbarek auf

Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören: Seit 40 Jahren existiert das Hilliard Ensemble, seit 21 Jahren arbeitet es mit dem norwegischen Saxofonisten Jan Garbarek zusammen. „Officium“, das erste der drei Alben aus dieser fruchtbaren Symbiose von alter Musik und Improvisation, aus vokaler Tradition und instrumentaler Spontanität, wagte Anfang der Neunziger den so mutigen wie ungemein erfolgreichen Weg einer Grenzüberschreitung, der über die Jahre nicht allein mit „Mnemosyne“ und „Officium Novum“, sondern mit Hunderten von Konzerten an immer neuen Auftrittsorten – in der Hauptsache Kirchen und Klöster – seinen unwiderstehlichen künstlerischen Fortgang nahm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.