Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Jetzt wird alles elektronisch erfasst

27.06.2009

Jetzt wird alles elektronisch erfasst

Neuburg (nr) - Einen neuen Schwerpunkt für seine Arbeit hat der Vorstand des Fördervereins für die Staatliche Bibliothek in Neuburg beschlossen. Noch immer sind etwa 29 000 Buchtitel nicht elektronisch erfasst und damit kaum nutzbar. Selbst die Daten auf den Karteikarten sind teilweise unvollständig. Nun soll der gesamte alte Bibliotheksbestand elektronisch erfasst werden.

Wer will eine Buchpatenschaft übernehmen?

Für diese "Retrokonversion" konnte der Leiter der Provinzialbiliothek, Gerhard Robold, eine Fachkraft gewinnen. Die Arbeit ist auf fünf Jahre angelegt und kann nur mit Hilfe des Fördervereins geschultert werden. Die Restauration alter, stark beschädigter Bücher ist allerdings dann nur noch über Buchpatenschaften möglich, wozu der Förderverein gerne weiterhin einlädt.

Förderverein besucht Kloster Wiblingen

Der heurige Bibliotheksbesuch führt die Mitglieder des Fördervereins am 18. Juli in die Sonderausstellung im Kloster Wiblingen bei Ulm "Rosenblatt und Federkiel - Bücherschätze aus 5 Jahrhunderten". Interessenten können sich an der bequemen Busfahrt beteiligen und sich in der Provinzialbibliothek oder beim Vorsitzenden Eugen Freiherr von Redwitz melden. Führungen durch die Ausstellung, die barocke Bibliothek und die schöne Basilika sind vorgesehen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren