1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Jungpfalz, vivat hoch!

Schloßfest Neuburg

07.07.2019

Jungpfalz, vivat hoch!

Das Schloßfest freut sich über unzählige Beteiligte.
Bild: Florian Staron

Das Neuburger Schloßfest kann nur so erfolgreich sein, weil viele Menschen zusammen helfen.

Es ist schon faszinierend, wie viele Menschen dieses Schloßfest richtig leben. Jung und Alt aus Stadt und Landkreis schlüpfen in historische Gewänder, um sich als Edelleute oder als einfaches Volk ins Getümmel zu werfen. Wer nicht verkleidet in die Altstadt kommt, muss sich eher früher als später irgendwie als Fremdkörper fühlen. Doch gerade diese textile Identifizierung vieler tausender Menschen macht das Renaissancefest aus.

Doch ohne die vielen Vereine, Chöre und Gruppen wäre das Schloßfest nicht das, zu dem es sich in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat. Und ohne die ehrenamtliche Arbeit des Verkehrsvereins würde dieses Großereignis in Neuburg erst gar nicht stattfinden. Dank gebührt auch der Polizei, dem BRK und der Feuerwehr – für die das Schloßfest nicht immer nur Vergnügen ist. Freuen wir uns also auf eine Neuauflage in zwei Jahren, die dann hoffentlich wieder weitgehend friedlich verläuft und vom Wettergott so wohlwollend begleitet wird. Jungpfalz, vivat hoch!

Lesen Sie dazu den Artikel "Schloßfest Neuburg: Aufholjagd am zweiten Wochenende" von Marcel Rother.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren