1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Wo man die WM gemeinsam schauen kann 

Ingolstadt/Eichstätt

14.06.2018

Wo man die WM gemeinsam schauen kann 

Auch in Ingolstadt und Eichstätt kann man die WM gemeinsam erleben.
Bild: Foto: Peter Kneffel / dpa

Ab Donnerstag rollt der Ball wieder. Und auch in Ingolstadt gibt es einige Möglichkeiten, die Weltmeisterschaft gemeinsam zu erleben. Hier ein paar Tipps für den Fußball-Sommer

Am Donnerstag beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Die deutsche Nationalmannschaft startet zwar erst am Sonntag ins Turnier (gegen Mexiko, Anpfiff 17 Uhr), in WM-Stimmung kann man aber schon vorher kommen. Auch in Ingolstadt gibt es dafür ein paar geeignete Orte. Auch wenn weder auf dem Rathaus- noch auf dem Volksfestplatz Großleinwände aufgebaut sind. Wo es aber Möglichkeiten zum Public Viewing auf der Schanz und auch in Eichstätt gibt, haben wir hier zusammengestellt.

Donaubühne Ein neues Angebot zum Public Viewing gibt es auf der Donaubühne im Klenzepark. Wer die WM direkt am Fluss erleben möchte, ist hier richtig. Der Eintritt ist frei.

Biergarten Schutterhof Ein Klassiker, um gemeinsam die Spiele zu schauen, ist in Ingolstadt der Biergarten Schutterhof (Friedhofstraße 1a). Gezeigt werden dort alle Spiele, wie der Veranstalter mitteilt. Eintritt wird nicht verlangt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

WM-Lounge In den Rathausarkaden am alten Rathaus (Moritzstraße) direkt in der Innenstadt ist wieder eine gemütliche WM-Lounge eingerichtet. Auch hier wird kein Eintritt verlangt und es werden alle Spiele gezeigt.

Altstadtkinos, Cinestar Sowohl die Alstadtkinos als auch das Cinestar im Westpark zeigen die Spiele der Deutschen auf Großleinwand.

Kneipen In den Altstadtkneipen werden wieder viele Wirte die Flachbildschirme aufbauen. So etwa im Mo oder im Tin Tin.

Auch in Eichstätt wird es keine Großleinwand auf dem Rathausplatz geben. Dennoch gibt es auch hier genügend Möglichkeiten die Spiele gemeinsam zu schauen.

Kneipen Die großen Wirtshäuser in der Unistadt sind gewappnet. Im Gutmann wird es wie immer eine Großleinwand geben. Auch in der Trompete wird die WM übertragen. Das Bogartz, das Segafredo am Domplatz und das Café am Herzogsteg übertragen die Spiele der deutschen Elf. (nr)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Funny_Girl_18-10-18_021.tif
Stadttheater

Lustig sein ist eine ernste Sache

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket