Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshuld-Grasheim: Traktor muss in Grasheim bremsen: Polizei sucht Autofahrer

Karlshuld-Grasheim
31.03.2019

Traktor muss in Grasheim bremsen: Polizei sucht Autofahrer

Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Samstagnachmittag in der Augsburger Straße in Grasheim in einen Unfall verwickelt war.

Komplettsperre der Augsburger Straße in Grasheim: Am Samstag ist es gegen 14 Uhr zu einem Unfall gekommen, in dessen Zusammenhang die Polizei nun einen Beteiligten sucht. Laut Polizeibericht musste ein 21-jähriger Königsmooser mit einem Traktor auf Höhe des Sportheims stark abbremsen, weil vor ihm ein Auto unvermittelt nach links abbiegen wollte. Dabei schob der beladene Hänger so stark von hinten, dass er den Traktor um fast 180 Grad drehte. Dieser kam dann im Grünstreifen auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Wie die Polizei schreibt, hat der unbekannte Autofahrer die gefährliche Situation wohl erkannt und war geradeaus weitergefahren, anstatt nach links abzubiegen, sodass er am Ende unbeschadet blieb. Nicht so viel Glück hatte dagegen ein 24-jährige Autofahrer, der dem Traktor entgegenkam. Dieser wurde durch den außer Kontrolle geratenen Anhänger gestreift. Hierbei entstand ein Sachschaden an der Motorhaube. Durch den Unfall war die Augsburger Straße komplett gesperrt. Der Verkehr wurde über den Geh- und Radweg umgeleitet. Die Polizei sucht nun als Zeugen den Autofahrer, der wie beschrieben nach links abbiegen wollte, Telefon 08431/67110. (nr)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.