Newsticker
Kritik an möglichem Ampel-Bündnis bei Deutschlandtag der Jungen Union
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshuld: "Scharfes Eck": 100 Jahre Gastro-Geschichte in Karlshuld enden

Karlshuld
18.03.2020

"Scharfes Eck": 100 Jahre Gastro-Geschichte in Karlshuld enden

So sah die Gastwirtschaft aus, nachdem sie nach einem Brand Mitte der 1920er Jahre wieder aufgebaut worden war.
2 Bilder
So sah die Gastwirtschaft aus, nachdem sie nach einem Brand Mitte der 1920er Jahre wieder aufgebaut worden war.
Foto: Familie Graf

Plus Das Scharfe Eck war über viele Jahrzehnte der Treffpunkt für die Karlshulder. Hier gingen sie ins Kino, haben sich Theateraufführungen angeschaut, haben geheiratet, Fasching gefeiert oder Karten gespielt.

Edmund Stoiber war da, Günther Beckstein auch, Monika Hohlmeier und natürlich Horst Seehofer. Sie alle waren Gast im Scharfen Eck, jenem Gasthaus in Karlshuld, das seinen Namen von jeher seinem Standort an einer „scharfen“ Kreuzung verdankt. Doch in erster Linie war die Wirtschaft über viele Jahrzehnte hinweg der Treffpunkt für die Karlshulder. Hier wurde gefeiert, gestritten, geheiratet, getrauert, gespielt und getanzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.