Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Karlshuld: Spende für Afrika: In Karlshuld wird ein Lastwagen gesucht

Karlshuld
27.10.2020

Spende für Afrika: In Karlshuld wird ein Lastwagen gesucht

Gerhard Hintermeier, Patricia Kügler und Pfarrer Paul Igbo (von links) suchen einen Lastwagen, um die Stühle nach Nigeria zu bringen.
Foto: Andrea Hammerl

Der Förderverein "Tar kar Ada" aus Karlshuld hat 600 Stühle für eine Schule in Nigeria gesammelt. Wie die Stühle von Karlshuld nach Nigeria kommen, ist noch offen.

Dringend gesucht wird ein alter Lkw, um rund 600 Stühle, die der Förderverein Tar kar Ada für die Schule von Pfarrer Paul Igbo in Nigeria gesammelt hat, dorthin zu transportieren. „Der Transport über Container wäre zu teuer“, erklärt Kassier Patricia Kohlhofer, ein Lkw dagegen könnte bis zum Hafen fahren und würde die Reise nach Afrika dann mitsamt seiner Ladung via Schiff fortsetzen. „Und dann hätten wir auch noch einen Laster mehr für die Schule, der Baumaterial oder Wasser aus dem Brunnen transportieren kann“, sagt sie und fügt augenzwinkernd hinzu, auch Menschen würden dort mitunter per Laster befördert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.