Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshuld: Wer hinter den Holzskulpturen zwischen Karlshuld und Zell steckt

Karlshuld
17.11.2020

Wer hinter den Holzskulpturen zwischen Karlshuld und Zell steckt

Ein zur Kerze umgestalteter Baumstumpf an der Staatsstraße 2043 zwischen Zell und Karlshuld stimmt die Autofahrer auf die Adventszeit ein.

Plus Kerzen und Kreuze aus Holz zieren die Staatsstraße zwischen Zell und Karlshuld. Wer für die Skulpturen verantwortlich ist, die mit Kettensägen entstanden sind.

Anderen mit seinen Holzskulpturen eine kleine Freude machen, dem ein oder anderen vorbeifahrenden Autofahrer ein Lächeln ins Gesicht zaubern, das möchte Manfred Murr mit seinen Werken. Das ist dem Baumpfleger der Stadt Neuburg mit der Kreuzskulptur, die kurz hinter der Kurve der Staatsstraße 2043 zwischen Zell und Karlshuld steht, gelungen. Wenige Meter weiter hat Murr einen weiteren Baumstumpf in eine Kerze verwandelt – passend zur bevorstehenden Adventszeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.