Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Karlshulder Ballermann

Karlshulder Ballermann

Karlshulder Ballermann
Kommentar Von Norbert Eibel
15.01.2020

In Karlshuld machen die Freien Wähler Wahlwerbung mit riesigen Plakaten. Das könnte nach hinten los gehen. 

Erinnern Sie sich an die Handtuch-Nummer am Ballermann? Über das Klischee machen sich gerne britische Urlauber lustig, deutsche Touristen auf Mallorca würden auf diese Weise schon vor dem Frühstück die heiß begehrten Liegen am Pool reservieren.

In Karlshuld streiten nicht die Sonnenanbeter um die besten Plätze, sondern Kommunalpolitiker. Für sie ist die Zeit bis zum Urnengang am 15. März nicht die schönste Zeit, es sind aber die wichtigsten Wochen des Jahres. Und da gilt es, bella figura zu machen. Um 00.01 Uhr am 7. Januar, also in der ersten Minute nach Ablauf der vereinbarten Sperrfrist, haben die Freien Wähler ihr politisches Handtuch am Beska-Platz ausgerollt. Zugegeben, ein ziemlich großes, rein optisch ist das Gerüst am Kreisel Geschmackssache. Denn wer vermag schon zu sagen, wie die Wahlentscheidung derer ausfällt, die in den nächsten acht Wochen regelmäßig an dem penetranten Kandidaten-Kabinett vorbei müssen. Der Schuss könnte auch nach hinten losgehen.

Die CSU muss also nicht schmollen. Strategisch gesehen waren die „Freien“ einfach fixer, denn, wie schon der Volksmund weiß: „Der frühe Vogel...“ Und „wer zu spät kommt...“, der muss halt in der zweiten Reihe liegen, äh, plakatieren.

Lesen Sie dazu auch den Artikel "Wut auf Wahlplakate in Karlshuld" von Norbert Eibel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

16.01.2020

Ganz egal; ob es sich um Karlshuld oder das ganze Bayernland handelt ist für mich die ganze Plakatiererei Schwachsinn! Meinen die
Verantwortlichen tatsächlich, ich wähle d i e Partei mit dem größten, schönsten, vielversprechensten Aussagen? Es ist doch eine glatte
Beleidigung von uns dies anzunehmen! Dazu muss man auf all seinen Wegen über Wochen-Monate immer dieselben Visagen ansehen, das kotzt einen auf Dauer nur noch an ! Liebe Parteien, Euren Wahlversprechen glaubt auf den Plakaten glaubt eh keiner!
Spart E u c h das Gelt und u n s den Frust ! Macht v o r der Wahl anständige Arbeit, dann werdet Ihr b e i der Wahl auch belohnt !
Auf VORANNKÜNDIGUNGEN geben ich keinen Pfifferling !

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren