Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Kommentar: Landkreis als Träger des Neuburger Krankenhauses: Eine Chance wäre es allemal

Landkreis als Träger des Neuburger Krankenhauses: Eine Chance wäre es allemal

Kommentar Von Manfred Rinke
11.11.2021

Plus Das Neuburger Engagement der Katholischen Jugendfürsorge ist gescheitert. Jetzt bekommt eventuell der Landkreis die Möglichkeit, es besser zu machen.

Nur viereinhalb Jahre nach der Übernahme der Kliniken St. Elisabeth wirft die Katholische Jugendfürsorge (KJF) der Diözese Augsburg hin, zieht sich als Gesellschafter des Neuburger Ordenskrankenhauses zurück. Völlig überraschend kommt der Entschluss zumindest aus Sicht der Augsburger nicht. Dies nicht nur wegen der unerfüllten Hoffnung auf wirtschaftliche Rentabilität. Denn schon bald nach der Übernahme gab es Probleme vielfältiger Art, die sich bis jetzt hinziehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.