Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kran fällt in Baugerüst

13.07.2010

Kran fällt in Baugerüst

Ingolstadt Bei einem Betriebsunfall auf einer Baustelle an der Friedrichshofener Straße fiel ein Aufbaukran eines Lastwagens in ein Baugerüst. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein 48 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Leutkirch hatte die seitlichen Stützen des Aufbaukranes unzureichend gesichert. Deshalb stürzte er samt Lastwagen um. Der Kranausleger schlug dabei gegen den unteren sicherheitsrelevanten Bereich eines Baugerüstes, das über sechs Etagen hoch aufgestellt ist und beschädigte es erheblich.

45 000 Euro Schaden - Gerüst muss wieder abgebaut werden

Da die Stabilität des Gerüstes nicht mehr gewährleistet ist, muss dieses zurückgebaut werden. An dem Anbaukran entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 45 000 Euro. Zum Aufstellen des Fahrzeuges wurde ein Schwerlastkran benötigt. Ausgelaufenes Hydrauliköl wurde von der Berufsfeuerwehr Ingolstadt aufgefangen und gebunden. Die Bauarbeiten ruhen bis auf Weiteres. Ein Ingenieur der Berufsgenossenschaft Bau war vor Ort und besichtigte die Unfallstelle. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren