Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kreispolitik: Der Haushalt bringt die Parteien auf den Plan

Kreispolitik
30.10.2018

Der Haushalt bringt die Parteien auf den Plan

Theo Walter
4 Bilder
Theo Walter

Unter den Fraktionen herrscht Abstimmungsbedarf, wann das neue Zahlenwerk verabschiedet wird

Die Haushaltsdebatte gilt als Königsdisziplin der parlamentarischen Arbeit, weil damit die Geldhähne für eine Verwaltung auf- oder zugedreht werden. Doch der amtierende König, sprich Landrat Roland Weigert, wird kommenden Montag in München als neuer Landtagsabgeordneter der Freien Wähler vereidigt. Was also tun? Geht es nach dem Willen von Alois Rauscher (CSU), der ihn bis zu Neuwahlen als Landkreis-chef vertritt, sollten die Verhandlungen über den Kreishaushalt 2019 mit Weile statt in Eile geführt werden. Die Fraktionsvorsitzenden von SPD, FW und der Ausschussgemeinschaft sehen das anders und haben dem Urlaubsvertreter einen Brief geschickt. Darin drücken sie ihre Verwunderung über Rauschers Taktik aus und fordern mit Nachdruck, das Zahlenwerk bald auf den Weg zu bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.