Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kriminalität: Hat ein 25-Jähriger im Wahn seine Oma umgebracht?

Kriminalität
21.01.2020

Hat ein 25-Jähriger im Wahn seine Oma umgebracht?

Ein 25-Jähriger muss sich in Ingolstadt vor Gericht verantworten. Er hat im Wahn seine Oma umgebracht.
Foto: Oliver Berg, dpa (Symbol)

Plus Ein 25-Jähriger war auf seine Oma losgegangen. Nach sechs Wochen starb die Frau an den Spätfolgen. Jetzt steht der Enkel vor Gericht.

Ein 25-Jähriger aus Ingolstadt steht vor Gericht, weil er seine Oma umgebracht hat. Er hat mit einem Messer auf sie eingestochen, mit Deko-Steinen, die herumlagen, auf sie eingeschlagen. Als die Polizisten kurze Zeit später am Tatort eintrafen, fanden sie ein Blutbad vor. Die Tat selbst hat die Großmutter überlebt, doch an den Spätfolgen ist sie rund sechs Wochen später im Krankenhaus gestorben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren