Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kultur in Ingolstadt: Knut Weber bleibt Intendant am Stadttheater

Ingolstadt

19.02.2021

Kultur in Ingolstadt: Knut Weber bleibt Intendant am Stadttheater

Bei der Vertragsverlängerung: Gabriel Engert, Knut Weber und OB Christian Scharpf
Bild: Uli Rössle, Stadt Ingolstadt

Der Vertrag von Knut Weber als Intendant des Stadttheaters Ingolstadt ist bis zum August 2023 verlängert worden.

Die Stadt Ingolstadt hat den Vertrag mit dem Intendanten des Stadttheaters, Knut Weber, um ein weiteres Jahr bis zum 31. August 2023 verlängert.

Ein weiteres Jahr gesichert: Knut Weber bleibt am Stadttheater Ingolstadt

Knut Weber ist seit September 2011 Intendant des Stadttheaters. Sein Vertrag wurde bereits im September 2019 einmal verlängert (bis Ende August 2022). Nun konnte die Intendanz Webers für ein weiteres Jahr gesichert werden. „Es freut uns sehr, dass Knut Weber bereit ist, seinen Vertrag in Ingolstadt um ein weiteres Jahr zu verlängern. Gerade in Hinblick auf die derzeit coronabedingt schwierige Zeit für den Kulturbetrieb sind wir froh, Beständigkeit im Stadttheater gewährleisten zu können.

Knut Weber ist ein erfahrener Intendant mit ausgewiesener Expertise, der es geschafft hat, das Stadttheater eindrucksvoll weiterzuentwickeln und das kulturelle Leben in Ingolstadt zu stärken. Wir freuen uns auf die neuen Spielpläne und viele spannende Produktionen nach Ende der coronabedingten Einschränkungen”, erklären Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf und Kulturreferent Gabriel Engert. (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren