Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Landgericht: „Also gut, dann zerstöre ich Dein Leben!“

Landgericht
05.06.2013

„Also gut, dann zerstöre ich Dein Leben!“

Schwer gefesselt wurde der Anklagte gestern zum Prozess vorgeführt. Der 23-Jährige aus Ingolstadt hat einer zwei Jahre älteren Angestellten im Sozialen Rathaus der Stadt Ingolstadt monatelang psychisch schwer zugesetzt, sagt die Staatsanwaltschaft.
Foto: Harald Jung

Monate stellte ein 23-Jähriger einer 25-Jährigen nach und setzte ihr psychisch schwer zu. Jetzt droht dem Mann die Unterbringung in der Psychiatrie. Dort hat er bereits viele Jahre seines Lebens verbracht

Eigentlich wollte die 25-jährige Angestellte im Sozialen Rathaus von Ingolstadt einem vermeintlich Gestrauchelten helfen, mit dem es das Leben nicht immer gut meinte. Das jedenfalls gab die junge Frau gestern vor dem Landgericht im Zeugenstand an. Dass der zwei Jahre jüngere Mann sich bald an sie klammern und enormen psychischen Druck ausüben würde, hätte sie nie gedacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.