Newsticker

Spahn: Bisher wurden rund 300 Corona-Infektionen über die App gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Linken-OB-Kandidat Wittmair bleibt unter zwei Prozent

Kommunalwahl 2020

15.03.2020

Linken-OB-Kandidat Wittmair bleibt unter zwei Prozent

Michael Wittmair kandidierte für Die Linke in Neuburg als Oberbürgermeister. Er scheiterte.
Bild: Elisa Glöckner

Plus Michael Wittmair fährt für Die Linke das schlechteste Ergebnis bei der Wahl des Neuburger Oberbürgermeisters ein. Wie er reagiert.

Einen Dämpfer bei der Kommunalwahl 2020 erhielt OB-Kandidat Michael Wittmair. Für seine Partei Die Linke holte er insgesamt nur 1,8 Prozent der Stimmen in Neuburg. Der Fotogeschäftsinhaber, der sich seit mehr als 30 Jahren für Belange in Neuburg einsetzt, verabschiedete sich noch vor Bekanntgabe der Wahlergebnisse von der Zusammenkunft der OB-Kandidaten im Rathaus. Zum Wahlausgang wollte sich der 52-Jährige nicht äußern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren