Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lockdown: Was ist mit den Wertstoffhöfen im Kreis Neuburg-Schrobenhausen?

Kreis Neuburg-Schrobenhausen

14.12.2020

Lockdown: Was ist mit den Wertstoffhöfen im Kreis Neuburg-Schrobenhausen?

Noch ist unklar, ob die Wertstoffhöfe im Kreis Neuburg-Schrobenhausen ebenfalls ab Mittwoch schließen müssen.
Bild: Daniela de Haen (Archiv)

Ab Mittwoch müssen viele Geschäfte und Einrichtungen schließen. Ob die Wertstoffhöfe im Kreis Neuburg-Schrobenhausen ebenfalls schließen, ist noch unklar.

Ab Mittwoch werden im Rahmen des neuerlichen, harten Lockdowns bundesweit Geschäfte und Einrichtungen schließen. Unklar ist bisher, was aus den Wertstoffhöfen im Kreis Neuburg-Schrobenhausen wird. „Eine Entscheidung über das weitere Vorgehen ist noch nicht gefallen“, teilt Mathilde Hagl, Werkleiterin der Landkreisbetriebe, am Montag auf Anfrage mit.

Die Wertstoffhöfe im Kreis Neuburg-Schrobenhausen könnten schließen

Es sei möglich, dass die Höfe ab Mittwoch komplett geschlossen werden. Letztlich entscheiden werde man dies am Dienstag. Wertstoffhöfe werden aktuell nicht einheitlich geregelt. Laut Hagl werden die Einrichtungen etwa in Ingolstadt schließen, in Pfaffenhofen nicht. (ands)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren