1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Mit den Georgiern ins neue Jahr

19.11.2019

Mit den Georgiern ins neue Jahr

Der Vorverkauf für das Konzert im Januar hat begonnen

Im Zweijahresturnus lädt das Georgische Kammerorchester (GKO) Ingolstadt zum Neujahrskonzert. 2020 wird es erstmals am 2. Januar stattfinden. Unter der Leitung von Chefdirigent Ruben Gazarian eröffnet das Kammerorchester gemeinsam mit dem Klarinettenduo Gurfinkel um 18 Uhr im Festsaal Ingolstadt die neue Saison. Karten für das Konzert sind ab sofort erhältlich.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Für den Star-Dirigenten Zubin Mehta zählen sie zu den „talentiertesten Musikern der jüngeren Generation in Israel“. Für das Neujahrskonzert kommen die Klarinettisten Alexander und Daniel Gurfinkel zum GKO. Hierzu gestalten sie ein Programm, das Sinn und Sinnlichkeit vereint. Den Rahmen bilden das Konzertstück Nr. 1 op. 113 für zwei Klarinetten und Streichorchester von Mendelssohn Bartholdy sowie Yuri Breners „Clarinets on the Roof“. Mit diesem Werk spielt Brener auf das Musical „Fiddler on the Roof“ von Jerry Bock, auch bekannt als „Anatevka“, an. Der Titel geht auf das gleichnamige berühmte Bild zurück, das Marc Chagall 1912 gemalt hatte. Den Hintergrund bildet das tragikomische, von Pogromen bedrohte Leben in einem der vielen jüdischen Schtetl in Osteuropa – eine Kultur, die im 20. Jahrhundert durch den Nationalsozialismus und Stalinismus ausgelöscht wurde.

Mit seinen zwei Konzertstücken für zwei Klarinetten huldigte Mendelssohn Bartholdy ursprünglich auch dem Bassetthorn: Es kann alternativ die zweite Solostimme übernehmen. Dazwischen erklingen Bearbeitungen von drei der insgesamt 24 berühmten Capricen für Solo-Violine von Paganini sowie von Musik, die auf die populäre „Carmen“-Oper von Bizet zurückgeht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Zwillingsbrüder Daniel und Alexander Gurfinkel, 1992 geboren, begannen ihre musikalische Ausbildung im Jahr 2000 und wurden im Alter von zwölf Jahren von Zubin Mehta eingeladen, als Solisten am jährlichen Konzert für junge Musiker mit dem Israel Philharmonic Orchestra teilzunehmen. Als Klarinetten Duo Gurfinkel haben sie sich als bedeutende internationale Künstler etabliert. Im November 2016 gewann das Duo den zweiten Preis beim 18. Internationalen Kammermusikwettbewerb „Concorso Fiorindo“ in Nichelino, Italien. (nr)

www.gko-in.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren