Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Mit der Zaunlatte verdroschen

23.04.2015

Mit der Zaunlatte verdroschen

Zwei Männer verletzt. Sie hatten 28-Jährigem keine Kippe gegeben

Regelrecht ausgeflippt ist am Dienstagabend laut Polizei ein 28-jähriger Ingolstädter. Er hatte zwei im Hindenburgpark auf einer Bank sitzende Männer nach einer Zigarette gefragt.

Die beiden gaben ihm aber keine und dann passierte das: Der 28-Jährige kam zurück und hatte eine etwa zwei Meter lange Holzlatte mit dabei. Die hatte er aus einer Hangbefestigung im Park gerissen. Unvermittelt schlug er dann mit der Latte mehrmals auf die beiden Männer auf der Parkbank ein.

Durch die Schläge fiel einem der Männer die Zigarettenschachtel zu Boden. Aus der bediente sich der Mann und haute dann ab. Beide Männer wurden durch die Schläge verletzt. Einer musste sogar ins Krankenhaus. Die Polizei fand den Schläger schließlich. Zuvor hatte er auf seiner Flucht noch eine Gartentüre beschädigt. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,6 Promille.

Den Rest der Nacht verbrachte er in der Arrestzelle der Polizeiinspektion. Gegen den 28-Jährigen wird nun wegen Verdacht des Raubes, der gefährlichen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren