Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. "Mit der Zeyt!" hat ein neues Internet-Gesicht

22.06.2009

"Mit der Zeyt!" hat ein neues Internet-Gesicht

Neuburg (nr) - "Mit der Zeyt!", das war das Lebensmotto von Pfalzgraf Ottheinrich. Er wandte sich dem mittelalterlichen Denken ab und war offen für das neue Jahrhundert. "Mit der Zeyt" ging jetzt auch der Verkehrsverein und präsentiert das Schlossfest in einem überarbeiteten Internetauftritt unter www.schlossfest.de.

Ziel war, die neue Seite so zu strukturieren, dass die Pflege der Inhalte von den ehrenamtlichen Redakteuren übernommen werden kann. Gleichzeit sollte aber auch eine Plattform geschaffen werden, die sowohl den Organisatoren und den Medien, als auch den Besuchern, Mitwirkenden, Fieranten und nicht zuletzt den Altstadtbewohnern Möglichkeit zur umfassenden Information gibt. Betreut wurde der Verkehrsverein von der Internet Agentur :data factory. Vorstandsvorsitzender Friedhelm Lahn: "Mit Firmeninhaber Hans Laslop, der uns schon seit zehn Jahren ehrenamtlich unterstützt, haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der mit unserer Arbeit und dem Schlossfest bestens vertraut ist." Nahezu einmalig im Vergleich zu anderen Seiten historischer Feste ist die konsequente Vernetzung der Inhalte. Der Veranstaltungskalender vermittelt hier einen besonders guten Eindruck. Veranstaltungsorte, -zeiten und mitwirkende Gruppen sind miteinander verknüpft. Der Besucher kann tief in die Details gehen, sich umfassend informieren und findet dann mit wenigen Mausklicks wieder zurück zu seinem Ausgangspunkt. Neu ist auch der Schlossfest Kanal auf der Videoplattform YouTube. Unter http://www.youtube.de/Schlossfest können zukünftig aktuelle Filme rund um das Schloßfest betrachtet werden. Besondere Aufmerksamkeit wurde den teilnehmenden Gruppen geschenkt. Diese haben nun die Möglichkeit sich auf den neuen Schlossfestseiten mit Bild und Text ausführlich zu präsentieren. "Mitwirkende Gruppen, die noch für das Schloßfest 2009 berücksichtigt werden wollen, können sich beim Verkehrsverein unter der E-Mail-Adresse info@verkehrsverein-neuburg.de melden", bemerkt F. Lahn.

Zentrale Anlaufstelle in der münz für alle Photo-Teams

Die:ata factory hat ihren Firmensitz im sogenannten "Hexenhaus" in der Münz in der Oberen Altstadt. "Während des Schlossfestes stellen wir einen Teil unserer Räume dem Foto- und Videoteam des Verkehrsvereins zur Verfügung. Von hier aus werden Bilder, Filme und Informationen mehrmals am Tag auf die Schloßfestseite geladen. Aktueller geht´s fast nicht mehr!" sagt Hans Laslop.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren