Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Motorradfahrer tödlich gestürzt

Unfall

20.04.2015

Motorradfahrer tödlich gestürzt

Tödlicher Motorradunfall auf der Kreisstraße von Wettstetten in Richtung Echenzell.
Bild: Heinz Reiß

Überholmanöver gelingt nicht. 40-Jähriger aus Landkreis Eichstätt stirbt noch vor Ort

Ein 40 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall im Landkreis Eichstätt ums Leben gekommen. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der 40-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt war nach Angaben der Polizei mit seinem Motorrad am Samstagmorgen gegen 9 Uhr auf der Kreisstraße von Wettstetten in Richtung Echenzell unterwegs. Der Mann hatte laut Polizei beim Überholen eines Autos einen entgegenkommenden Wagen mit Anhänger übersehen. Er versuchte zwar noch auszuweichen und abzubremsen, stürzte den weiteren Angaben der Polizei zufolge aber und wurde frontal erfasst.

Der 40-Jährige verstarb laut Polizei noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehr Wettstetten war mit 25 Einsatzkräften vor Ort. Die Kreisstraße war für rund drei Stunden komplett gesperrt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren