Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Mußezeit statt Freizeitstress

28.07.2010

Mußezeit statt Freizeitstress

Die wertvollsten Tage im Jahr stehen wieder vor der Türe - wenn der Sommer seinen Höhepunkt fast überschritten hat, beginnen im August in Bayern die Ferien für alle Schüler und der Urlaub für viele Berufstätigen. Die viele Freizeit will sinnvoll genutzt werden, doch je mehr Pläne wir in die kostbaren Wochen packen, desto schneller zerrinnen sie uns zwischen den Fingern.

Entschleunigung heißt das Zauberwort. Statt Freizeitstress aufzubauen, versuchen Sie es doch mal mit Muße. Machen Sie es wie ich und nehmen Sie sich für die ersten Tage des Urlaubs rein gar nichts vor. Einfach mal die Seele baumeln lassen und durchhängen. So ein unverplanter Tag füllt sich beinahe von selbst mit Leben. Der Volksmund behauptet zwar "sich regen, bringt Segen", doch die alten Chinesen wussten es viel besser und liefern gleich noch die philosophische Entschuldigung für süßes Nichtstun: "Einen Tag ungestört in Muße verbringen, heißt einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren