Newsticker
EU erhält 50 Millionen weitere Biontech-Impfdosen bis Ende Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Mutmachbriefe der FOS/BOS Neuburg: Wir SchülerInnen sind Zeitzeugen

Serie

29.01.2021

Mutmachbriefe der FOS/BOS Neuburg: Wir SchülerInnen sind Zeitzeugen

Der vierte Brief der Schulgemeinschaft richtet sich an die SchülerInnen selbst.
Foto: Stefan Puchner, dpa (Symbolfoto)

Die SchülerInnen der Fach- und Berufsoberschule in Neuburg schreiben an Gruppen, die sich während der Corona-Pandemie besonders für Menschen eingesetzt haben oder stark unter der Krise leiden. Brief vier richtet sich an die SchülerInnen selbst.

Hallo,

ja du, du der Schüler, der gerade diesen Brief liest. Durch Freunde und auch mich selbst weiß ich, wie es gerade in der Schule ist. Letztes Jahr habe ich mein Fachabitur geschrieben und dieses Jahr strebe ich das allgemeine Abitur an – beides unter Corona-Bedingungen.

Wenn das Schuljahr erst geschafft ist – und umso schöner dann der Sommer

Ich weiß, dass es schwer wird und auch ist. Dass viele Herausforderungen jetzt auch geballt aufeinander treffen. Ein Grund dafür ist, dass wahrscheinlich die Abitur-Jahrgänge jetzt wieder in die Schule müssen und die Klausuren alle auf einmal auf einen einprasseln. Aber ich weiß auch, wie groß die Freude sein wird, wenn das Schuljahr erst geschafft ist – und umso schöner wird dann der Sommer.

Ich möchte euch Mut machen:

Mut, Ehrgeiz, Kraft und Zeit. Das sind die vier Dinge, die wir Schüler und unsere Lehrer gerade brauchen. Aber es wird sich lohnen. Immerhin können wir in 50 Jahren sagen, dass wir während einer gefährlichen Pandemie unser (Fach-)Abitur, die Mittlere Reife oder den (qualifizierenden) Mittelschulabschluss oder auch den Übergang in die nächste Klasse geschafft haben. Und das können wir dann unseren Kindern oder Enkeln erzählen.

Irgendwann könnte es viele über diese Zeit der Corona-Pandemie geben

Vielleicht gibt es mal einen Film oder eine Serie über die Corona-Zeit, und dann werden bestimmt auch Zeitzeugen gesucht. Dann ist es doch echt cool, mit dabei gewesen zu sein, oder nicht?

Auf jeden Fall will ich sagen, dass wir das Jahr, und vielleicht auch das nächste, gemeinsam meistern werden! Du bist nicht allein! Und wenn du mal eine schlechte Zeit hast, dann denk an die positiven Zeiten zurück und was für eine schöne Welt auf dich nach Corona warten wird. Mach weiter und lass´ die Vergangenheit nicht zu deiner Zukunft werden, sonst bleibst du in ihr stecken. Denn es gibt kein Problem, das nicht lösbar wäre.

Viele lassen sich auch mit Schokolade lösen, als kleiner Tipp von mir.

Haltet durch, gemeinsam schaffen wir das!

Theresa Jost im Namen der Schulgemeinschaft der FOS/BOS Neuburg

Hier finden Sie alle anderen Mutmachbriefe der Schulgemeinschaft FOS/BOS Neuburg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren