Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neubuirg an der Donau: Wer will das Risiko eingehen?

Wer will das Risiko eingehen?

Kommentar Von Manfred Rinke
23.04.2018

Rettungskräfte, Polizei und Tiefbauamt sind sich einig: Rechtliche und technische Vorgaben können beim Einbahnstraßenring nicht eingehalten werden.

So überraschend die Unterschriftenaktion der Befürworter, so spontan die Reaktion der Stadt. Diese war als Antwort auf die vorschnelle Aktion zu erwarten. Es braucht keine hellseherischen Fähigkeiten um vorauszusagen, dass das Thema „Einbahnstraßenring“ aus städtischer Sicht heute im Stadtrat beendet wird. Diese Entscheidung wird aber nur vorgezogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.