Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: 53-Jährige baut gleich zwei Unfälle bei Neuburg: Immenser Schaden

Neuburg
22.07.2021

53-Jährige baut gleich zwei Unfälle bei Neuburg: Immenser Schaden

Für gleich zwei Unfälle bei Neuburg war eine 53-Jährige verantwortlich.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Gleich zwei Unfälle hat eine Frau bei Neuburg verursacht - wie sich herausstellte, hatte die 53-Jährige Alkohol getrunken. Der Schaden: insgesamt rund 20.000 Euro.

Eine 53-jährige Frau aus dem westlichen Landkreis Neuburg Schrobenhausen hat am Mittwochabend beim Parken auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Südpark das Auto eines 33-Jährigen angefahren. Wie die Beamten berichten, stieg die Frau dann aus und übergab mit dem Hinweis, dass sie keine Polizei zur Aufnahme möchte, eine Visitenkarte. Danach fuhr sie davon. Nachdem sie ihr Kfz-Kennzeichen vor Ort verloren hatte, war eine Identifizierung des Wagens problemlos möglich, heißt es weiter.

Polizei Neuburg meldet: 53-Jährige kommt in Wagenhofen von der Straße ab

Noch während der Unfallaufnahme am Südpark ging bei der Polizei die Meldung ein, dass sich ein weiterer Verkehrsunfall mit dem gleichen Auto ereignet hatte. Die 53-Jährige war in Wagenhofen von der Straße abgekommen und in einem Kleingarten mit einem Baum kollidiert. Vor Ort wurde bei ihr ein Alkoholtest veranlasst, der einen Wert von 1,6 Promille ergab. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Schaden beträgt insgesamt rund 20.000 Euro. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.