Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Als Bikinis aus Neuburg die Welt eroberten

Neuburg
22.02.2019

Als Bikinis aus Neuburg die Welt eroberten

Bademode aus Neuburg eroberte in den 50er-Jahren die Welt.
5 Bilder
Bademode aus Neuburg eroberte in den 50er-Jahren die Welt.
Foto: Sammlung Sayle, Stadtarchiv Neuburg

Den wenigsten ist das Goldfisch-Werk ein Begriff. Mit seinen Designs begeisterte es in den 50ern. Jetzt soll seine Bademode in einer Ausstellung gezeigt werden.

Monokini, Scrunch-Bikini, String-Bikini. Die Bademode wird immer vielfältiger. Und freizügiger. Das war nicht immer so. In den 1940er Jahren waren bereits einfache Bikinis regelrechte Aufreger und riefen Sittenhüter auf den Plan. In der katholischen Provinz Neuburg ließen die knappen Stoffe kirchliche Moralhüter reihenweise ihre Zeigefinger heben. Über Konfessionsgrenzen hinweg forderten sie von der Stadt eine rigide Badeordnung, die bloß nicht zu viel Haut erlaube. Fleischeslust, Sünde, so war das damals. Gleichzeitig wurde in jenen Jahren von den Goldfischwerken in Neuburg Bademode produziert, die sich von zu viel Stoff und damit von genau jenem Konservatismus frei machte: Modelle mit internationalem Flair für ein großstädtisches Publikum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.