Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Beim Neuburger Schloßfest werden zwei Schwestern zu Prinzen

Neuburg
21.06.2019

Beim Neuburger Schloßfest werden zwei Schwestern zu Prinzen

Am kommenden Wochenende streiten sich bei den Steckenreitern die blauen (links: Anna Rapp, Franziska Klein) und roten Prinzen (rechts: Lisa Rapp, Katharina Firl) wieder um die Prinzessinnen (Mitte: Helena Hillebrand, Emma Appel). Elisabeth Agricola (Mitte, hinten) half beim Einstudieren.
Foto: Julia Abspacher

Die Steckenreiter fiebern den kommenden Wochenenden entgegen: Bald startet das Schloßfest.

Während sich vor rund 500 Jahren noch Ottheinrich und sein Bruder Philipp um die schöne Prinzessin stritten, schlüpfen an diesem Schloßfest bei den Steckenreitern zwei Schwestern in die Rollen der Neuburger Prinzen. Seit Februar proben insgesamt knapp 60 Kinder zwischen zehn und 15 Jahren für ihre wichtigen Auftritte an den kommenden zwei Wochenenden, wenn sie die Welt am Hofe Ottheinrichs tänzerisch wieder aufleben lassen. Jeden Samstag trafen sich die Jungtänzer zum Trainieren in der Turnhalle, seit Anfang Juni fanden die Gesamtproben auf der Bühne im Schlosshof statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.