Newsticker
RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz liegt jetzt bei 16,9
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Brand in der Gitarrenschule in Neuburg

Neuburg
12.10.2018

Brand in der Gitarrenschule in Neuburg

Nachdem der Brand gelöscht war, mussten die Stadtwerke die Stromversorgung kappen.
Foto: Claudia Stegmann

Freitagnacht heulen in Neuburg die Sirenen. 35 Feuerwehrleute rücken in die Adolf-Kolping-Straße aus. Was passiert ist.

In der Gitarrenschule in der Adolf-Kolping-Straße ist Freitagnacht kurz nach 21 Uhr ein Feuer ausgebrochen. 35 Männer und Frauen der Neuburger Feuerwehr sowie Rettungskräfte des BRK und der Polizei rückten aus, weil zunächst nicht klar war, ob sich in dem Haus noch Personen befinden. Das war jedoch nicht der Fall, wie Kommandant Markus Rieß sagte. Der Brand war im Erdgeschoss des Gebäudes entstanden – wodurch, das war Freitagnacht noch unklar - und konnte rasch durch die Einsatzkräfte gelöscht werden. Weil der Rauch durch das gesamte Haus kroch, musste die Feuerwehr die mitunter teuren Gitarren, die im Obergeschoss standen, in Sicherheit bringen. (clst)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.