Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Das sagt ein Tornado-Pilot zum Einsatz in Syrien

Neuburg
28.11.2015

Das sagt ein Tornado-Pilot zum Einsatz in Syrien

Umgerechnet war der 51-jährige Oberstleutnant Siegfried Beck mehr als 32 Wochen in der Luft. Damit ist der stellvertretende Kommodore des Neuburger Geschwaders der erfahrenste Jet-Pilot Deutschlands.
Foto: Xaver Habermeier

Oberstleutnant Siegfried Beck ist der erfahrenste Kampfjet-Pilot Deutschlands. Er flog im Kosovo und in Afghanistan Einsätze und spricht offen von Angst und einem Abschiedsbrief.

Als Tornado-Pilot Siegfried Beck in der Nacht vor dem Einsatz in seinem Hotelzimmer in der italienischen Stadt Piacenza sitzt, fängt er an zu schreiben. Er schreibt alles nieder, was er seiner Frau noch sagen will, sollte der Einsatz am nächsten Morgen oder einer der späteren Flüge in der Katastrophe enden. „Als ich den letzten Einsatz überstanden hatte, habe ich den Brief verbrannt“, erzählt der Oberstleutnant, der im Kosovo-Krieg 1998 noch auf dem Lechfeld stationiert war.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.11.2015

Unter dem Bündnisfall, und von dem ist hier die Rede, kann man normalerweise bei einem terroristischen Überfall nicht reden Ist das ein Angriff auf den Staat? Wie viele müssen es denn sein, die angreifen? Reichen da schon 10 (Personen)? Wieviele Opfer muß es denn geben?

Der Bündnisfall, und so war und ist er gedacht, tritt dann ein, wenn ein NATO-STaat von einem anderen Staat (und niht mur mit ein paar Mann) zielgerichtet (und nicht versehentlich z.B. durcheine Luftraumverletzung) angefgriffen wird.

Permalink
29.11.2015

Die Region braucht keine Deutsche Tornados, sollte die Berliner Regierung dennoch die Deutsche Luftwaffe entsenden, dann aber nur mit "Rosinenbomber".

Permalink
29.11.2015

Sie scheinen in Politik nicht zuhause zu sein; denn Sie sollten wissen , dass Deutschland einem Bündnis der NATO zugehörig ist, dass widerum bedeutet, dass wir in einem Beschluss des Bündnisses mit von der Partie sind und keinen Freifahrschein haben oder gar bekommen werden !

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren