Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Ein Jahr ohne Volksfeste rund um Neuburg geht an die Existenz

Neuburg
26.04.2020

Ein Jahr ohne Volksfeste rund um Neuburg geht an die Existenz

2020 wird ein Jahr ohne Volksfeste: Den Süßwarenverkauf auf dem Volksfest in Neuburg gibt es erst im kommenden Jahr wieder.
Foto: Silke Federsel

Plus Festwirte und Schausteller treffen die Absagen der Volksfeste im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hart. Was sie fordern und was kommen soll.

Die Corona-Pandemie hat Bayern nach wie vor im Griff und bremst das öffentliche Leben aus. Zuletzt wurde sogar das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest, abgesagt. Doch nicht nur die Münchener Wiesn muss heuer eine Zwangspause nehmen, auch in der Region sind alle Volksfeste passé. Für Besucher und Partygänger trübe Aussichten, verfestigt sich doch 2020 als spaßfreies Jahr weitgehend ohne Sozialkontakte. Der Verzicht aufs Vergnügen ist das eine, für die betroffenen Festwirte und Schausteller geht es aber um mehr, nämlich um ihre wirtschaftliche Existenz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren