Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Ein schwieriger Start ins Leben

Neuburg
17.11.2016

Ein schwieriger Start ins Leben

Clemens und sein Pinguin, der über ihn wachte. Im Brutkasten in der Neuburger Kinderklinik wurden die beiden Zwillinge intensivmedizinisch betreut, weil sie zehn Wochen zu früh auf die Welt geholt werden mussten.
3 Bilder
Clemens und sein Pinguin, der über ihn wachte. Im Brutkasten in der Neuburger Kinderklinik wurden die beiden Zwillinge intensivmedizinisch betreut, weil sie zehn Wochen zu früh auf die Welt geholt werden mussten.
Foto: Elisabeth Maier

Oliver und Clemens kamen zehn Wochen zu früh zur Welt. Die Eltern bangten um das Leben der Zwillinge. Wie der Verein Harlekin der Familie helfen konnte

Es waren die schlimmsten Wochen ihres Lebens. Jede Sekunde lebte Elisabeth Maier mit der Angst um ihre beiden Kinder. Die beiden kleinen Häufchen Leben lagen im Brutkasten, allerlei Schläuche und Kabel überwachten den Herzschlag und ließen die Lungen atmen. Monitore blinkten und piepsten und nur ein kleiner Pinguin und ein kuschliger Affe durften Clemens und Oliver Gesellschaft leisten. Mama Elisabeth wachte zwar Tag und Nacht an den Babybettchen, durfte ihre Kinder aber anfangs nur im Brutkasten streicheln. Zum Herausnehmen war Oliver zwei Wochen lang zu schwach. Sein Bruder Clemens hatte den frühen Start besser erwischt. Er war etwas stabiler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.