Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Fahrradfahrer ist zu schnell und muss ins Krankenhaus

Neuburg

18.12.2020

Neuburg: Fahrradfahrer ist zu schnell und muss ins Krankenhaus

Ein Radfahrer ist in Neuburg zu schnell unterwegs, stürzt und muss ins Krankenhaus.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Ein Fahrradfahrer ist in Neuburg zu schnell unterwegs und stürzt auf die Fahrbahn. Der Mann muss ins Krankenhaus.

Ein 49-jähriger Mann aus Neuburg wollte am Donnerstag gegen 17.10 Uhr mit einem Fahrrad vom Neuburger Schlagbrückchen nach rechts in die Luitpoldstraße abbiegen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte er beim Abbiegen auf die Fahrbahn, teilt die Polizei mit.

Neuburg: Fahrradfahrer ist zu schnell und stürzt

Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrrad entstand ein Schaden von rund 50 Euro. (nr)

Lesen Sie auch:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren