Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: "Grenzbereich von Literatur & Politik": Ernst-Toller-Gesellschaft aus Neuburg wird 25

Neuburg
29.08.2021

"Grenzbereich von Literatur & Politik": Ernst-Toller-Gesellschaft aus Neuburg wird 25

Im „Grenzbereich von Literatur und Politik“: Ernst Toller.
Foto: dpa

Plus Alle zwei Jahre wird der Ernst-Toller-Preis für besondere literarische Leistungen im Grenzbereich von Literatur und Politik vergeben. Die Gesellschaft dahinter hat sich in Neuburg gegründet – und feiert heuer ein Jubiläum.

Es ist genau hundert Jahre her, dass Ernst Toller „Masche Mensch“ verfasst hat. Ein Stück, das natürlich nicht sein einziges blieb. Noch während seiner fünfjährigen Haft, die er auch in Neuburg und Niederschönenfeld verbrachte, entstanden weitere – Gedichte, Briefe, Prosa –die sich zum Teil noch immer unentdeckt in Archiven verbergen. Diesem Erbe und der Suche danach hat sich die Ernst-Toller-Gesellschaft aus Neuburg verschrieben, in diesem Jahr wird sie 25.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.