Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Ingolstädter/Monheimer Straße: "Unglaublich, was dort jeden Morgen passiert“

Neuburg
23.11.2021

Ingolstädter/Monheimer Straße: "Unglaublich, was dort jeden Morgen passiert“

Trotz neuer Absperrung weicht so mancher Radfahrer an der Kreuzung Ingolstädter/Monheimer Straße links an den Metallbügeln vorbei auf die stark befahrene Ingolstädter Straße aus.
Foto: Winfried Rein (Archiv)

Plus Die Diskussionen um die Kreuzung Ingolstädter/Monheimer Straße in Neuburg reißen nicht ab. Ein Kreisrat berichtet auf der Bürgerversammlung von gefährlichen Situationen. Was ist mit Videoüberwachung?

Die Diskussionen um die Sicherheit an der Kreuzung Ingolstädter/Monheimer Straße reißen nicht ab. Auch im Rahmen der Neuburger Bürgerversammlung am Montagabend, die coronabedingt digital stattfand, war die Stelle Thema. Kreisrat Bernhard Hildebrandt meldete sich bezüglich der Kreuzung zu Wort – und redete sich regelrecht in Rage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.