Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Kuriose Konflikte in Neuburg: Macht Corona die Menschen dünnhäutiger?

Neuburg
14.09.2021

Kuriose Konflikte in Neuburg: Macht Corona die Menschen dünnhäutiger?

In Neuburg ereigneten sich zuletzt kuriose Streitereien.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Plus Derzeit vermeldet die Neuburger Polizei kuriose Fälle, in denen aus Nichtigkeiten schwerwiegende Konflikte entstehen. Macht Corona die Menschen dünnhäutiger? Die Polizei klärt auf.

Es ging offenbar um einen bellenden Hund. Das Tier löste einen Streit aus, wie er unter Nachbarn schon mal vorkommen kann. Doch das, was am Freitagabend in der Adalbert-Stifter-Straße in Neuburg passierte, hat mit einer normalen Meinungsverschiedenheit nichts mehr zu tun. Ein 34-Jähriger bedrohte im Verlauf des Streits, der sich immer mehr zuspitzte, seine Nachbarn mit dem Tod. Um seiner Äußerung Nachdruck zu verleihen, nahm er erst eine Kettensäge, dann eine Axt zur Hand. Auch ein Vorfall am Montagabend lässt Außenstehende halb verwundert, halb belustigt zurück. Zwei Männer, 23 und 51 Jahre alt, gerieten in der Berliner Straße in Neuburg aneinander, erst verbal, dann körperlich. Beide mussten mit leichten Verletzungen zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus. Auslöser des Streits war laut Polizei offenbar eine Pizza (lesen Sie hier mehr dazu). Die kuriosen Vorfälle führen zu der Frage: Ist die Zündschnur der Menschen kürzer geworden, nach anstrengenden Monaten der Corona-Pandemie? Die Neuburger Polizei klärt auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.