Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Lockdown: Warum die Vhs Neuburg geöffnet bleiben darf

Neuburg
08.11.2020

Lockdown: Warum die Vhs Neuburg geöffnet bleiben darf

Von der Notbremse im November nicht betroffen sind unter anderem die Volkshochschulen in Bayern.
Foto: Elisa-Madeleine Glöckner

Plus Nach nur wenigen Monaten müssen Kultur- und Freizeiteinrichtungen wieder schließen. Für wenige Bereiche gilt die November-Notbremse allerdings nicht - zum Beispiel für die Volkhochschule in Neuburg. Warum?

Er soll die Corona-Welle brechen – der Lockdown, den die deutsche Regierung für November verhängt hat. Seit Wochenbeginn darf die Gastronomie deshalb zum zweiten Mal in diesem Jahr nur Essen zum Mitnehmen anbieten, Kulturstätten können keine Vorstellungen mehr geben und Menschen müssen ihre Kontakte vorerst wieder beschränken. Die Notbremse im Herbst durchdringt fast das gesamte öffentliche Leben – allerdings nicht alles. Die Volkshochschulen zum Beispiel sind von den Schließungen ausgenommen. In der ersten Lockdown-Phase war das anders.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.