Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Nächtliche Anrufe verbreiten Angst

Neuburg
26.06.2019

Nächtliche Anrufe verbreiten Angst

Mithilfe von Computerprogrammen kann bei den Angerufenen im Display die Nummer 110 angezeigt werden. Viele glauben deswegen, dass es sich bei dem Anrufer tatsächlich um einen Polizisten handelt. Dem ist aber nicht so, teilt die Polizei mit. Die Notrufnummer ruft nie an. 

Bei der Neuburgerin Gisela Ohmann sowie mindestens zehn weiteren Personen aus der Region versuchten am Montagabend Betrüger an Wertsachen zu kommen.

Der Schrecken sitzt nach wie vor tief. Wenn Gisela Ohmann über jene Nacht spricht, fährt ihr die Angst immer noch in die Knochen. Am vergangenen Montag klingelte gegen 21 Uhr ihr Telefon. Es meldete sich Hauptkommissar Michael Mann vom Einbruchsdezernat. Hochdeutsch und mit präzisen Worten schilderte er, dass derzeit eine rumänische Einbrecherbande in der Neuburger Jahnstraße sowie der Pappenheimstraße unterwegs sei. Drei Männer habe man bereits gefasst, drei weitere seien aber noch auf freiem Fuß – und bewaffnet. Er riet ihr, alles zu verriegeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.