Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: „Neuburg leuchtet“: Stadt entschuldigt sich für Enttäuschung am Samstag

Neuburg
27.09.2021

„Neuburg leuchtet“: Stadt entschuldigt sich für Enttäuschung am Samstag

„Neuburg leuchtet“ zog vor allem am Freitag die Menschen in die Innenstadt. Am Freitag waren einige Besucher nicht mit der Veranstaltung zufrieden.
Foto: Winfried Rein

Plus "Neuburg leuchtet" war am Freitag ein voller Erfolg. Tags darauf können die Veranstalter den Erwartungen nicht gerecht werden. Die Stadt entschuldigt sich und erklärt, was dahinter steckte.

Der Freitagabend in Neuburg war etwas Besonderes. Die Innenstadt leuchtete – und zahlreiche Besucher kamen. Die Straßen waren voll, Geschäfte luden bis 23 Uhr zum Bummeln ein. „Neuburg leuchtet“ war zum Auftakt, wie berichtet, ein voller Erfolg. Doch der Samstag konnte dieses Niveau nicht halten. Nach kritischen Rückmeldungen sieht sich die Stadt dazu veranlasst, sich zu entschuldigen, und zu erklären, was dahinter steckte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.