Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Neuburger Kinder feiern Kreuzweg mit Apfelschorle

Neuburg
19.04.2019

Neuburger Kinder feiern Kreuzweg mit Apfelschorle

Mit dem Einzug in Jerusalem eröffnete Jugenddiakonin Simone Scheffels den Kinderkreuzweg. Dabei nahm sie die kleine Lili huckepack und veranschaulichte, wie Jesus auf einem Esel vom Volk jubelnd begrüßt wurde.
Foto: Xaver Habermeier

Kinder tauchen beim Kreuzweg der Neuburger Apostelkirche ein in die Leidensgeschichte Jesu.

Jesus zieht in Jerusalem ein, die Menge begrüßt ihn jubelnd mit dem Ruf „Hosianna“. Damit eröffnete Jugenddiakonin Simone Scheffels von der Apostelkirche den Kinderkreuzweg und zog die 30 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in ihren Bann. Sei es beim Zuwinken mit Tüchern, einem Huckepackritt von der kleinen Lili auf dem Rücken der Geistlichen, einer Apfelsaftschorle beim letzten Abendmahl und bis hin zum Zwischenhalt in der Küche bei Muffins in Hasenform – die jungen Teilnehmer durften überall mitmachen.

Die Diskussion ist geschlossen.