Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Neuburgs Untere Altstadt wird erneut überplant

Neuburg
07.06.2019

Neuburgs Untere Altstadt wird erneut überplant

Kein Hingucker ist der Platz an der Kreuzung Schießhausstraße/Schützenstraße. Was nach dem Veto des Bauausschusses gegen die abgespeckten, an reiner Funktionalität orientierten Sanierungspläne in der Unteren Altstadt passieren wird, ist einmal mehr offen.
Foto: Norbert Eibel

Nachdem der „große Wurf“ für eine Umgestaltung der Schießhaus- und Schützenstraße gescheitert war, flog eine kostengünstige Variante nun durch den Bauausschuss.

Als wollte er sich entschuldigen, sagte Christoph Gastl vom städtischen Tiefbauamt bei der Präsentation seiner Pläne für die Umgestaltung der Schießhaus- und Schützenstraße: „Das ist das, was drin war für 600.000 Euro.“ Dieses Limit hatten die Stadträte dem Tiefbauamt gesetzt, als sie es im Mai 2018 mit der Planung der Unteren Altstadt beauftragt hatten. Das, was dabei herauskam, war zu wenig. Der Entwurf scheiterte krachend am Veto des Bauausschusses.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.