Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Eichenprozessionsspinner sind eine haarige Angelegenheit

Neuburg-Schrobenhausen
13.07.2020

Eichenprozessionsspinner sind eine haarige Angelegenheit

Wer ein solches Gespinstnest des Eichenprozessionsspinners in einer Eiche entdeckt, sollte vor allem Abstand halten. Fachfirmen saugen die Nester mit speziellem Equipment ab.
Foto: Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

Plus Der Eichenprozessionsspinner breitet sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen weiter aus. Die Haare der Raupen lösen juckende Hautausschläge aus. Wer Nester in Bäumen entdeckt, sollte handeln – aber nicht auf eigene Faust.

Wenn im Gartenbaubetrieb von Werner Hecht das Telefon klingelt, weil jemand irgendwo ein Nest des sogenannten Eichenprozessionsspinners entdeckt hat, ist Vollmontur angesagt: Zwei Ganzkörperanzüge übereinander, Handschuhe, die mit Isolierband an den Anzug geklebt werden. Auch die Atemmaske wird mit dem Anzug verklebt. Hecht weiß aus eigener – schmerzlicher – Erfahrung, wie unangenehm der Kontakt mit den feinen Härchen der Raupen werden kann.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.