Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Ein Ökopackerl für das Hundegackerl

Neuburg-Schrobenhausen
30.01.2019

Ein Ökopackerl für das Hundegackerl

Ulrich Auburger will die Poopicks im Landkreis etablieren. Die Kartonboxen bestehen aus recyceltem Papier und werden von Menschen mit körperlicher Behinderung in der Nordeifel zusammengefaltet.
2 Bilder
Ulrich Auburger will die Poopicks im Landkreis etablieren. Die Kartonboxen bestehen aus recyceltem Papier und werden von Menschen mit körperlicher Behinderung in der Nordeifel zusammengefaltet.
Foto: Claudia Stegmann

Jetzt gibt es eine plastikfreie Alternative für Hundekotbeutel. Ein Hannoveraner hat’s erfunden, ein Rohrenfelser will die Kartonboxen in den Landkreis bringen.

Jutetasche statt Plastiktüte, Mehrweg statt Einweg, loses Obst und Gemüse statt portionierte Verpackungen, Seifenstück statt Flüssigseife – es gibt viele Möglichkeiten, auf Plastik zu verzichten. Jetzt gibt es auch eine Alternative zu Hundekotbeuteln, die allein im Landkreis täglich zu Tausenden im Müll landen: kleine faltbare Boxen aus Pappe. Der Erfinder der sogenannten Poopicks, Christian Salzmann, kommt aus Hannover, sein Vertriebspartner für den süddeutschen Raum ist Ulrich Auburger aus Rohrenfels. Und der würde die schwarzen Plastikbeutel am liebsten heute als morgen nicht nur aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen verbannen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.