Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Mit Andreas in die Zukunft blicken

Neuburg-Schrobenhausen
29.11.2017

Mit Andreas in die Zukunft blicken

Der heilige Andreas ist auf dem Hochaltar der Pfarrkirche in Langenmosen zu sehen.
Foto: Christa Söllner

Heiratswillige hoffen, dass am 30. November ihr künftiger Bräutigam erscheint.

Weltweit – nicht nur in christlichen Ländern – warnt das Kreuz des heiligen Andreas vor Bahnübergängen. Dabei hat er gar keine Beziehung zur Eisenbahn. Nur die X-Form des Marterkreuzes des Heiligen gab dem Warnschild seinen Namen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.