Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Neuburgs häufigste Familiennamen

Neuburg-Schrobenhausen
01.09.2016

Neuburgs häufigste Familiennamen

Wer hätte das gedacht? Müller ist der meistverbreitete Familienname im Landkreis. Keine Überraschung? Stimmt. Dafür ist der Blick in die Namensforschung umso interessanter.
Foto: Bastian Sünkel

Alles Huber oder was? Ganz so eindeutig, wie in den vergangenen Tagen publiziert wurde, ist die Sache mit den Familiennamen in Bayern nun doch nicht. Für Landkreis und Stadt gibt es hingegen eindeutige Zahlen.

Der Huber Franz und die Huber Gretl haben in den vergangenen Tagen nicht selten ihren Namen in der Zeitung gelesen. Huber ist ein urtypisch bayerischer Name, hieß es in den Artikeln – und: Huber kommt innerhalb der Freistaatsgrenzen häufiger vor, als alle anderen Familiennamen. Er taucht sogar öfter als Müller, Schmidt und Schneider auf, die deutschlandweit auf dem Siegertreppchen landen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren