Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: So hat Neuburg Silvester gefeiert: Bunte Raketen und leere Straßen

Neuburg
01.01.2021

So hat Neuburg Silvester gefeiert: Bunte Raketen und leere Straßen

Es gab doch ein schönes Feuerwerk zum Jahreswechsel in Neuburg. In der Innenstadt blieb es ruhig, aber im Ostend und Schwalbanger (rechts) gingen Raketen hoch. In der Mitte sind Christuskirche und Hl. Geist zu sehen, ganz am Horizont das Feuerwerk von Ingolstadt.
Foto: Winfried Rein

Plus Die Neuburger blieben daheim, aber ein kleines Feuerwerk gab es doch. Die Polizei zeigt sich mit der Disziplin zufrieden. Drei Neujahrs-Babys in der KJF-Klinik.

Zumindest optisch war es doch ein schöner Jahreswechsel in Neuburg. In der glasklaren Silvesternacht 2020/21 zerplatzten vor allem am Stadtrand bunte Raketen und Fontänen. Die Straßen blieben menschenleer. Nahezu alle haben sich an die Verbote gehalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.