Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: So kann man sich für die Ganztagsklasse der Neuburger Mittelschule anmelden

Neuburg
21.04.2021

So kann man sich für die Ganztagsklasse der Neuburger Mittelschule anmelden

Ab sofort können Eltern ihre Kinder für die Offene und Gebundene Ganztagsklasse der Neuburger Mittelschule für das Schuljahr 2021/2022 anmelden.
Foto: Uli Deck/dpa (Symbol)

Ab sofort sind Anmeldungen für die Offene und Gebundene Ganztagsklasse der Neuburger Mittelschule möglich. Das muss man wissen.

Ab sofort können interessierte Eltern ihre Kinder für die Offene und Gebundene Ganztagsklasse der Neuburger Mittelschule für das Schuljahr 2021/2022 anmelden. Anmeldeschluss ist der 17. Mai.

Um Müttern und Vätern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen, bieten Ganztagsschulen Familien nicht nur Betreuung, sondern auch erzieherische Unterstützung und unterrichtliche Förderung an. Die Offene Ganztagsschule (OGS), an der Mittelschule Neuburg auch „Nachmittagsbetreuung“ genannt, ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen fünf bis zehn. Der Caritasverband Neuburg Schrobenhausen führt in Verantwortung durch seine Schulsozialarbeit die Nachmittagsbetreuung als Kooperationspartner von Schule und Sachaufwandsträger als Träger von Beginn an seit 2007 zuverlässig durch.

Neuburger Mittelschule: Jetzt für die Ganztagsklasse anmelden

Das Betreuungsprogramm wird während der Schulzeit jeweils von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr angeboten. Vorher besuchen die Schüler ihre Regelklassen. Programminhalte sind: Mittagessen, Hausaufgaben-/Lernzeit und verschiedene Freizeitangebote unter kompetenter Betreuung von Mitarbeitern der Caritas. „Wir bilden klassenweise Lerngruppen, in denen sich die Schüler gegenseitig unterstützen können“, sagt Betreuerin Tanja Rauch, die eine KESS-Schulung besucht hat, um Mitarbeiter in Ganztagsschulen pädagogisch zu schulen.

„In jeder Jahrgangsstufe haben wir aber auch eine Gebundene Ganztagsschule“, sagt Rektorin Anne Graf. Bei der Gebundenen Ganztagsklasse steht die schulische Förderung im Vordergrund. Die Schüler sind alle in einer Ganztagsklasse untergebracht. Der Unterricht in den Kernfächern ist auf den ganzen Tag verteilt. Er beginnt um 8 Uhr und endet um 15. 30 Uhr. Übungs- und Studiereinheiten werden ergänzt durch sportliche oder musische und künstlerisch orientierte Fördermaßnahmen. Einmal wöchentlich findet ein Projektnachmittag mit externen Kräften sowie Fahrten zu Ausstellungen oder ähnlichem statt. Auch hier wird jedem Schüler ein Mittagessen angeboten. Die schriftlichen Hausaufgaben werden grundsätzlich in der Schulzeit von den Schülern erledigt. Der Ganztagsbereich erstreckt sich auf die Schulwochentage Montag bis Donnerstag.

Ganztagsklasse der Mittelschule Neuburg: Hier gibt es Informationen

Informationen und Anmeldungen erhalten interessierte Eltern bei der Mittelschule Neuburg unter Telefon 08431/907480 oder der Caritas-Schulsozialarbeit unter Telefon 08431/90748-17. Die Anmeldeunterlagen auch als Download verfügbar unter https://mittelschule-neuburg.de/betreuung/offene-ganztagsschule. (nr)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren